Willkommen

Mike in SharmWillkommen auf meiner privaten Homepage. Ich möchte Dir hier ein paar Informationen über mich geben, woher ich komme und wohin ich möchte. Zumindest wenn überhaupt irgendein Plan ersichtlich ist 😏.

Du findest hier Informationen über

  • meine persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen
  • einige persönliche Details
  • Ideen und Hilfe für PCs und Server
  • ein paar lustige Geschichten, die ich im Laufe meines Lebens erfahren habe

Hoffentlich magst Du meine Seite, sie ist irgendwie hilfreich für Dich oder Du hattest zumindest etwas Spaß. Bei Ratschlägen, Korrekturen oder sonstigen Kommentaren kannst Du Dich gerne mit mir in Verbindung setzen: .

Vielen Dank fürs Lesen.

Error 500 beim Öffnen von PhpMyAdmin

Wenn Sei folgenden Fehler beim öffnen von phpmyadmin im Browser erhalten:

This page isn’t working
Example.com is currently unable to handle this request.
HTTP ERROR 500

 dann haben Sie wahrscheinlich einen Konflikt mit der verwendeten PHP Version und der Version, die PhpMyAdmin benötigt. Sollten Sie wie ich auch mehrere PHP Versionen auf dem Server installiert haben, hilft folgender kleiner Code Schnipsel weiter.

Apache2, mod-evasive und Joomla Installations Probleme

Während des Upgrades meines Servers, höchstwahrscheinlich während des Upgrades auf Ubuntu 20.04 Focal, wurde mod-evasive installiert und aktiviert. Die konfigurierten Websites waren davon nicht betroffen, außer manchmal erhielt ich für einige Sekunden 403 Fehler. Aber schließlich funktionierte alles weiter. Das Problem begann, nachdem eine neue Website hinzugefügt und versucht wurde, eine neue Joomla-Plattform zu installieren. Der Installationsvorgang von Joomla wurde im allerletzten Schritt ohne Fehlermeldung auf dem Bildschirm gestoppt.

Einrichtung von Joomla 3.9.19

Sobald die grundsätzliche Installation von Joomla abgeschlossen ist, kann die Einrichtung durchgeführt werden. Ich hatte bei mir das Problem, das der Installer immer auf halber Strecke ohne Warnmeldung abgebrochen hat. Letztendlich lag es bei mir an der PHP Version. Erst nachdem ich die Serverkonfiguration auf PHP7.2 umgestellt habe, hat die Installation einwandfrei funktioniert. Nach der Installation konnte ich dann PHP wieder auf 7.4 umschalten. Das Problem wurde bei mir durch das Apache Modul mod-evasive verursacht. Zum einen gab es viele 403 Fehler im Betrieb von Joomla und neue Installationen ließen sich nicht einrichten. Aus diesem Grunde habe ich dieses Modul erst einmal abgeschaltet:

Apache, OpenVPN und SSh auf Port 443

Standardmäßig läuft OpenVPN auf Port 1194. Das ist zwar recht nett, aber oftmals ist in einem Unternehmen dieser Port nicht freigeschaltet. Somit kann ich meinen OpenVPN Server nicht erreichen. Es hat auch seine Vorteile wenn SSH auf dem Port 443 läuft. Nur wenige suchen ihn dort und somit hat man weniger Fake Logins auf seinem SSH Server. Zudem ist auch der Port 22, geschweige denn irgendein Custom Port wie 2020 oder ähnliches von einer Firewall blockiert. Legt man nun einfach alles auf den Port 443, funktioniert das ggf. nicht, da dort schon Apache für die SSL Webseiten aktiv ist. Und hier kommt nun SSLH ins Spiel.