Einrichtung von Joomla 3.9.19

Geschrieben von Mike Ennulat. Veröffentlicht in CMS Joomla

Sobald die grundsätzliche Installation von Joomla abgeschlossen ist, kann die Einrichtung durchgeführt werden. Ich hatte bei mir das Problem, das der Installer immer auf halber Strecke ohne Warnmeldung abgebrochen hat. Letztendlich lag es bei mir an der PHP Version. Erst nachdem ich die Serverkonfiguration auf PHP7.2 umgestellt habe, hat die Installation einwandfrei funktioniert. Nach der Installation konnte ich dann PHP wieder auf 7.4 umschalten. Das Problem wurde bei mir durch das Apache Modul mod-evasive verursacht. Zum einen gab es viele 403 Fehler im Betrieb von Joomla und neue Installationen ließen sich nicht einrichten. Aus diesem Grunde habe ich dieses Modul erst einmal abgeschaltet:

a2dismod evasive
/* Falls das Modul mod-evasive enabled ist dann
a2dismod mod-evasive
Einfach im Verzeichnis /etc/apache2/mods-enabled nachschauen, was enabled ist */
service apache2 restart

Zuerst laden wir den Installer:

http://EXAMPLE.COM/index.php

Danach startet die Installationsoberfläche.

joomla einrichtungDie Felder sind selbsterklären. Ausfüllen und auf die Schaltfläche Weiter klicken. 

einrichtung screen 2

Hier trägst Du den Beutzernamen und das Passwort für die MYSQL Datenbank sowie den Datenbanknamen. Der Tabekkenpräfix kann on der Regel so stehen bleiben. Solltest Du schon Tabellen in der Datenbank haben, werden sie somit nicht überschrieben. Solltest Du Joomla bereits vorher schon einmal eingrichtet haben, und möchtest die Tabellen ersetzen, wähle hier den gleichen Tabellenpräfix wie bei der vorherigen Installation und wähle Löschen bei Alte Datenbanktabellen. Danch wähle Weiter... Nun bekommst Du eine Zusammenfassung angezeigt:

einrichtung screen 3

Die Installation der Beispieldaten ist sehr hilfreich wenn Du noch nie eine Joomla Website erstellt hast. So kannst Du Dir später gut ansehen, wie der Aufbau der Webseite unter Joomla funktioniert. Solltest Du eine mehrsprachige Webseite aufbauen wollen, ist dies nicht zu empfehlen, da zuviel Daten umgestellt werden müssen. Finndest Du bei der Installationsprüfung noch Punkt, die mit NEIN gekennzeichnet sind, musst Du oder Dein Webhoster den Server noch anpassen. Teilweise kannst Du die Anpassungen auch in der .htaccess Datei vornehmen. Abschießend empfieht es sich, die htaccess.txt Datei im Wurzelverzeichnis des Webservers in .htaccess umzubenennen, damit die SEO Erweiterungen verwendet werden können. Weiterhin noch eine evtl. vorhandene index.html oder index.htm Datei löschen.

Abschließend mod-evasive wieder aktivieren und den Apache Server neu starten:

sudo a2enmod evasive
sudo apache2 restart

Nun sollte Eure Administration unter http://EXAMPLE.COM/administrator erreichbar sein.

Tags: #joomla PHP Joomla Installation Joomla Einrichtung Installer